UMFORMtechnik (Massiv)

 
 
   

Deutscher Maschinenbau produziert 1,3 % mehr in 2017

Die IKB Deutsche Industriebank erwartet für 2017, dass die Produktion des deutschen Maschinenbaus um 1,3 % wächst. Für 2018 ist in Abhängigkeit von der Konjunkturentwicklung eine Wachstumssteigerung möglich. Der Zuwachs fällt damit höher aus als in den letzten zwei Jahren.

Mehr zum Thema

Mehr zur Firma

Düsseldorf/D (IKB) – Deutschlands Maschinenbau konnte seinen Anteil am Welt-Maschinenexport in den vergangenen Jahren stabil halten. Dennoch gewinnt die VR China weiter an Bedeutung. Dies meldet die  IKB Deutsche Industriebank. Insoweit zeige sich sowohl die Wettbewerbsfähigkeit des deutschen Maschinenbaus als auch seine Abhängigkeit von der Weltkonjunktur. Der Ausblick für wichtige Absatzmärkte des deutschen Maschinenbaus sei indes mit einem erhöhten Prognoserisiko verbunden. Dies gelte für sowohl für die USA als auch China und Europa. Insgesamt erwartet die IKB 2017 ein Produktionswachstum des deutschen Maschinenbaus von 1,3 %. Für 2018 sei – in Abhängigkeit von der Konjunkturentwicklung – ebenfalls eine Wachstumssteigerung möglich. Der Zuwachs falle höher aus als in den vergangenen zwei Jahren, sei aber keineswegs dynamisch. Hierfür seien die Rahmenbedingungen noch zu unsicher.
Info: www.ikb.de