DRAHT

 
 
   

„Digitalisierung in der Prozesskette“ November in Hannover

Für den 5. und 6. November 2019 bietet das Institut für Fertigungstechnik und Werkzeugmaschinen (IFW) der Leibnitz Universität Hannover das Seminar „Digitalisierung in der Prozesskette“ an. 

Mehr zum Thema

Hannover/D (IFW) – Es findet statt am IFW. Produktentwicklung erfordert in allen Phasen eine enge Zusammenarbeit zwischen Konstruktion und Fertigung. Nutzt man die zur Verfügung stehenden Hilfsmittel der digitalen Prozesskette, lässt sich die Entwicklung optimieren wie auch die Wettbewerbsfähigkeit erhalten und ausbauen. Bereits in der Planungsphase für spanend hergestellte Produkte kann man so Kosten und Fertigungsfehler reduzieren, indem alle Tätigkeiten digital abgebildet und durch Simulationen unterstützt werden – von der Konstruktion über die Fertigungsentwicklung und NC-Simulation bis hin zur Optimierung von NC-Programmen. Das Schulungsmodul richtet sich an Ingenieure und Führungskräfte aus der Industrie, die die Grundlagen der Digitalen Prozesskette kennenlernen möchten.

www.ifw.uni-hannover.de