DRAHT

 
 
   

„Eco Metals-Trails“ zum ersten Mal anlässlich der „wire“ 2020 in Düsseldorf

Nachhaltig, umweltfreundlich, energiesparend und innovativ: So wollen die meisten produzierenden Unternehmen im Licht der Öffentlichkeit glänzen. Doch der Weg dahin ist besonders in den ressourcenintensiven Technologieunternehmen der Draht-, Kabel- und Rohrindustrien ein langer. 

Mehr zum Thema

Mehr zur Firma

Düsseldorf/D (Messe) – Bis ein Unternehmen es umgesetzt hat, die Ansprüche von Klimaeffizienz, Nachhaltigkeit und Ressourcenschonung zu vereinen, vergehen oft Jahre. Umso mehr setzt die Messe Düsseldorf jetzt bei den Weltleitmessen „wire“ und „Tube“ auf eine „Eco Metals“-Kampagne: Zur Messelaufzeit vom 30. März bis 3. April 2020 gibt es erstmalig geführte Touren, sogenannte Eco Metals-Trails, zu Messeständen von Ausstellern, die nachhaltig, ressourcenschonend und emissionsreduziert produzieren. Unternehmen erhalten die Chance, die Teilnehmer der Trails am Messestand persönlich und ausführlich über Innovationen aus den Unternehmen zu informieren. Zur Messelaufzeit gibt es geführte Eco Metals-Touren. Treffpunkt aller kostenfreien Touren ist immer der Eco Metals-Informationscounter im Eingang Nord des Düsseldorfer Messegeländes.

www.wire.de/ecometals_aussteller ;
www.wire.de/ecometals_besucher