DRAHT

 
 
   

„wire Russia“ in Moskau Juni 2019 als Einzelmesse

Die Moskauer Ausstellung für die Draht- und Kabelbranche – „wire Russia“ – findet 18. bis 20. Juni 2019 als Einzelschau statt. Damit solle weiteres Wachstum am Standort Krasnaya Presnya möglich werden, teilt Veranstalter Messe Düsseldorf mit. Erwartet werden über 200 Unternehmen aus 25 Ländern.

Mehr zum Thema

Düsseldorf/D (Messegesellschaft) – Neben vielen Ausstellern aus Russland und seinen benachbarten Ländern werden wieder Unternehmen aus Deutschland, Belgien, den Niederlanden, Frankreich, Großbritannien, Österreich, der Schweiz und Italien kommen, um sich am russischen Markt zu platzieren, Geschäftsbeziehungen aufzubauen und bestehende Kontakte zu vertiefen. Die Aussteller zeigen Maschinen und Anlagen zur Drahtherstellung und -veredelung, Umformtechnik, Federfertigungstechnik, Kabel- und Litzenmaschinen, Werkzeuge und Hilfsmittel zur Verfahrens- und Prozesstechnik sowie Mess,- Steuer- und Regeltechnik. Außerdem werden alle Arten von Drähten wie Walzdraht, Blankdraht, Gitterstäbe, Spezialdrähte, Kabel und Blech gezeigt.

Trotz verhaltener Wachstumsaussichten für 2019 sollen privatwirtschaftliche Investitionen und die Digitalisierung der Wirtschaft entscheidende Impulse für die russische Wirtschaft liefern. Dafür sind die Maschinen und Anlagen aus den Bereichen Draht und Kabel gefragt, die die Produkte herstellen, die sowohl in der Bauwirtschaft als auch im Bereich Digitalisierung verwendet werden. Zusammen mit den lokalen Partnern Joint-Stock Company VNIIKP veranstaltet die Messe Düsseldorf auch 2019 die wire Russia gemeinsam mit ihrer Tochtergesellschaft Messe Düsseldorf Moscow.

www.wire-russia.com