DRAHT

 
 
   

10 s schneller pro Kabel

Unternehmen, die mit großen Mengen an Kabeln arbeiten und die Bedarf an Markierung und Rückverfolgbarkeit haben, sollen mit den Brady-Lösungen für automatisierte Kabelkennzeichnung produktiver arbeiten können.

Mit automatisierter Kabelkennzeichnung sollen sich Schrumpfschläuche und Wickeletiketten bis zu 10 s schneller anbringen lassen. Der „Wraptor A6500“ kann ein Etikett in 5 s drucken und um ein Kabel wickeln. Das spart Zeit bei der Kabelherstellung, besonders wenn Anforderungen an Markierung und Rückverfolgbarkeit erfüllt werden müssen. Für die Kennzeichnung von Kabeln mit Schrumpfschläuchen kann Brady den „BSP45“ automatisierten Schrumpfschlauch-Applikator anbieten, mit dem durch Betätigen eines Fußpedals Schrumpfschläuche vom Trägermaterial abgezogen und an einem Kabel aufgebracht werden. Mit dem BradyPrinter „I7100“ oder dem „BBP72“ Drucker zum doppelseitigen Bedrucken von Schrumpfschläuchen können Schrumpfschläuche mit hoher Genauigkeit und Präzision bedruckt werden – mit dem BBP72 beide Seiten gleichzeitig. Es gibt eigens dafür vorgesehene Wickeletiketten und Schrumpfschläuche.

Die Etiketten und Schrumpfschläuche widerstehen rauen Industrieumgebungen. Das selbstlaminierende Vinyletikett „B-427“ ist beständig gegen Abrieb, Kraftstoff, Öl und Außenbedingungen und ist in einer breiten Palette von Farben erhältlich. Das Nylongewebe-Wickeletikett B-499 verleiht Beständigkeit gegenüber Schmutz, Hitze, Kälte und Chemikalien. Beide Etiketten sind für den Wraptor A6500 geeignet. Für den BSP45 Schrumpfschlauch-Applikator empfiehlt Brady seine B-342, B-7646 und B-7641 Schrumpfschläuche, die dieselbeständig sind bzw. halogenfreie, geringe Rauchentwicklung aufweisen. Alle Kennzeichnungsmaterialien wurden mit ASTM-Standard-Testmethoden auf Zuverlässigkeit geprüft. Technische Datenblätter stehen auf der Webseite des Herstellers zur Verfügung.

Brady Corporation
Tel.: +49 6103 7598660
www.bradycorp.com