DRAHT

 
 
   

AK Technische Führungskräfte hat sich konstituiert

Am 22. Oktober 2019 hatte sich der AK Technische Führungskräfte im Netzwerkdraht erstmalig getroffen. 

Mehr zum Thema

Mehr zur Firma

Iserlohn/D (Netzwerkdraht) – Im ersten Treffen wurde von den Teilnehmern der Runde der Name für diesen Gesprächskreis festgelegt: AK Technische Führungskräfte. Man möchte Erfahrungen und Best Practice austauschen. Wie Fred Wissenbach im Rahmen seines Impulsvortrages „QKL – Qualität, Kosten, Leistung“ ausführte, „wollen wir keine Preise absprechen, keine Kunden abwerben und keine Lieferanten erfragen, sondern durch einen Austausch Hilfestellungen, Informationen sowie Weiterbildung anbieten.“  Im zweiten Impulsvortrag stellte Dr. Carmen Poszich-Buscher verschiedene Stressarten und deren Ursachen vor. Den Zuhörern wurden verschiedene Techniken zur Stressreduzierung vorgestellt. In der Diskussion stellte sich ein großer Bedarf an solchen Techniken heraus. Die Teilnehmer haben ihr weiteres Interesse an diesem Format geäußert und sich einstimmig für eine Fortsetzung ausgesprochen. Es sollen drei bis vier Veranstaltungen im Jahr stattfinden. Bei bestimmten Themen ergänzt um weitergehende Angebote. Das nächste Treffen ist im Februar 2020 geplant.
www.netzwerkdraht.de