Wissen worauf es ankommt, werben wo es wirkt

  • Ausgabe
  • Ausgabe
  • Ausgabe
Partnerlinks
  • VDFI – Verband der Deutschen Federnindustrie e.V.
  • VDKM – Verband der Draht- und Kabelmaschinenhersteller e.V.
  • ICFG – International Cold Forging Group
  • IWMA – International Wire & Machinery Association
  • Stahl-Zentrum
  • CIRP – Internationale Forschungsgemeinschaft für Produktionstechnik
  • Netzwerkdraht
  • ESF – European Spring Federation
  • DVS – Deutscher Verband für Schweißen und verwandte Verfahren e.V.
  • Eisendraht- und Stahldraht-Vereinigung e.V.
  • Industrieverband Massivumformung e.V.
  • GCFG – German Cold Forging Group

Mit dem Themenfilter gelangen Sie
schnell zur Information, die Sie suchen:

Arrow

Arrow
 
Filter merken
1 - 6 von 11 gefundenen Artikeln.
 
 
 
 
 

Simulation der Rückfederung von Federband

Für die wirtschaftliche umformtechnische Fertigung von Bandfedern ist die genaue Abschätzung der Rückfederung beim Biegen essentiell, um sie geeignet kompensieren zu können. Die Einflussgrößen hierzu wurden...[mehr]

 

Umwindetechnik macht Feinstdraht für sensorische Textilien nutzbar

An den Deutschen Instituten für Textil- und Faserforschung in Denkendorf (DITF) wird an der textilen Zukunft gearbeitet. In öffentlich geförderten Projekten und direkter Industrieforschung werden sensorische und aktorische...[mehr]

 
 
 
 
 

Psychologie trifft Produktion

Wie geht die vernetzte Fertigung mit Störungen um? Dies ist Gegenstand des dreijährigen Projekts „Spaicer“, das sich in einem Ideenwettbewerb des BMWI durchsetzen konnte. Ab Januar 2020 soll es praxistauglich umgesetzt...[mehr]

 

Additiv gefertigte Umformwerkzeuge im Prototypenbau

Kunststoffbasierte additive Fertigung von Umformwerkzeugen könnte den Aufwand für die Entwicklung und Industrialisierung von Fahrzeugen senken. Das PEM der RWTH Aachen University untersucht dies unter anderem an Karosserieblechen und...[mehr]

 
 
 
 
 

Supraleiterkabel arbeitet bei Kühlung mit Stickstoff

Das Karlsruher Institut für Technologie hat ein Supraleiterkabel entwickelt, das bei Kühlung mit Stickstoff statt Helium große Mengen elektrischer Energie fast verlustfrei transportiert. Es soll sich...[mehr]

 

Roboterarme aus Formgedächtnis-Legierungen

Sie schlängeln sich so präzise wie frei in jede Ecke und Richtung. Biegsame Roboterarme, wie sie Stefan Seelecke und seine Forschergruppe an der Universität des Saarlands entwickelt haben, kennen keine steifen Gelenke,...[mehr]

 
 
 
 
 
1 - 6 von 11 gefundenen Artikeln.