UMFORMtechnik (Blech)

 
 
   

Der Mensch im Mittelpunkt

Ohne sie geht’s nicht. Flexibilität und Effizienz sind die Voraussetzung, immer kleiner werdende Lose profitabel zu managen. Salvagnini entwickelt sein Programm entsprechend weiter. Das „Social Industry“-Modell soll Digitalisierung und moderne Blechbearbeitung auf den Punkt bringen.

Human as the central point

Without them it hardly works. Flexibility and efficiency are prerequisites for producing profitably ever smaller lots. Appropriately Salvagnini advances their program. The “Social Industry” model is intended to bring digitalisation and modern sheet metal processing to the point.

Der Mensch und sein Fachwissen sind der Berührungspunkt zwischen diesen beiden Dimensionen, die so weit voneinander entfernt sind, wie die soziale Dimension des Immateriellen von der physischen der Produktionsprozesse. Das Ergebnis ist eine Kombination aus adaptiven, effizienten und automatisierten Prozessen, die aufeinander abgestimmt und inner- wie außerhalb des Unternehmens vernetzt sind, die Mensch und Umwelt respektieren, kommunizieren, Stillstände eliminieren, Produktivität maximieren, die Fertigung kundenspezifisch anpassen und Ausschuss sowie den Verbrauch minimieren.

Der Mensch als Zentrum ist der Schlüssel – der Eckpfeiler von Social Industry. „Wir ermöglichen den Menschen, etwas anderes zu machen als in der Vergangenheit“, sagt Salvagnini-Verkaufsleiter Tommaso Bonuzzi. „Wir fördern ihre Fähigkeiten, übertragen ihnen die Steuerung und die Verwaltung von Produktionssystemen aus der Distanz und eliminieren alle Tätigkeiten mit geringem Mehrwert, die in gewisser Hinsicht entfremdend sind. Somit ermöglichen wir ihnen, ihr gesamtes Entwicklungspotential zu entfalten.“ Mit neuen Softwarelösungen von Salvagnini könne der Bediener die Produktion auf bestmögliche Weise organisieren, Arbeitsflüsse aufeinander abstimmen. „Unsere komplett mit Sensoren ausgestatteten adaptiven Maschinen korrigieren sich selbst während des Bearbeitungszyklus. Sie verbrauchen nur die wirklich erforderliche Energie“, betont Bonuzzi. Es gehe nicht um bloße Prozesseffizienz, sondern auch um die Effizienz der Fabrik. Sein Unternehmen stelle moderne Mittel für eine authentische flexible Automatisierung zur Verfügung. 

Dies sei der wahre Mehrwert von Social Industry: eine vollständig integrierte und optimal aufeinander abgestimmte Lösung, um exakt dasjenige zu produzieren, was gebraucht wird, wenn es gebraucht wird – egal, um welche Losgröße es sich handelt. Dies sei schon immer Teil der DNA Salvagninis gewesen und entspreche den immer häufiger von Kunden geäußerten Anforderungen.

Auf der Stuttgarter Messe „Blechexpo“ hatte das Unternehmen Innovationen vorgestellt wie eine 6-kW-Laserquelle mit erhöhter Leistungsdichte auf dem hochdynamischen Faserlaser „L5“ und „AU-TO“, einer automatische Werkzeugwechsel-Vorrichtung auf der Abkantpresse „B3“ nebst der realen Produktion auf adaptiven Maschinen, die in einem ineinander verketteten Arbeitsfluss zusammenarbeiteten. „Die Besucher wählten einen Gegenstand aus – der aus Gründen der Praktikabilität Teil eines vorgegebenen Produktspektrum war – und entschieden vor Produktionsbeginn, wie sie ihn individuell gestalten möchten“, berichtet Francesca Zanettin, Leiterin des Salvagnini-Marketings:

„Jedes System, egal ob Lasermaschine, Abkantpresse oder Biegezentrum, teilte der nächsten Maschine mit, was sie gerade bearbeitet, um diese für den nächsten Prozess vorzubereiten; alle arbeiten zusammen und interagieren, um das zu produzieren, was gebraucht wird, wenn es gebraucht wird.“ Und alle Maschinen waren durch den Einsatz fahrerloser Transportfahrzeuge miteinander verbunden, die frei zwischen ihnen hin- und herfahren und den Produktionsfluss der Halbfabrikate bewerkstelligen. Dies sei die eigentliche Bedeutung der Digitalisierung von Fabriken und Industrie 4.0 im Stil von Salvagnini, sagt Zanettin.

Salvagnini Italia S.p.A.
Via Guido Salvagnini 51
36040 Sarego/Italien
Ansprechpartner ist Alberto Colpo
Tel.: +39 0444 725111
alberto.colpo@salvagninigroup.com
www.salvagninigroup.com