DRAHT

 
 
   

BMWI-Vorteilsflächen zur „wire China“ und „wire India“ 2020 jetzt reservieren

Mit Unterstützung des VDKM (Verband der Draht- und Kabelmaschinenhersteller e.V.) beteiligt sich auch im Jahr 2020 das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) wieder an den Messen „wire China“ und „wire India“ im Rahmen von offiziellen deutschen Firmengemeinschaftsausstellungen. 

Mehr zum Thema

Düsseldorf/D (Messe) – Aussteller profitieren von der attraktiven BMWI-Platzierung. Reservierungen für beide Messen in wichtigen Zukunftsmärkten sind noch möglich. Die wire China findet zusammen mit der Tube China und die wire India zusammen mit der Tube India, Metec India und India Essen Welding+Cutting  statt. Durch diese Parallelität bieten die Messen Ausstellern eine breite Kommunikationsbasis und wichtige Synergien. Für Fragen steht gerne zur Verfügung Katja Burbulla (Senior Project Manager, Tel.: +49 211 4560-7707, BurbullaK@messe-duesseldorf.de).

www.messe-duesseldorf.de