UMFORMtechnik (Massiv)

 
 
   

Call-for-Papers zum Dresdner Werkzeugmaschinen-Fachseminar

Die Veranstalter des 21. Dresdner Werkzeugmaschinen-Fachseminars im Dezember 2019 rufen zur Beitragseinreichung auf. Wer als Referent mitwirken möchte, hat bis 31. August die Möglichkeit, ein Vortragsthema im Kontext cyber-physischer Produktionssysteme vorzuschlagen.

Mehr zum Thema

Dresden/D (DWM/IWU) – Am 2. und 3. Dezember 2019 findet das 21. Dresdner Werkzeugmaschinen-Fachseminar statt. Veranstaltungsort ist die Technische Universität Dresden. Ausrichter ist der Dresdner Freundeskreis der Werkzeugmaschinen- und Steuerungstechnik (DWM) in Zusammenarbeit mit dem Fraunhofer-Institut für Werkzeugmaschinen und Steuerungstechnik (IWM). Die mittlerweile 21. Ausgabe trägt das Motto „Cyber-physische Produktionssysteme (CPPS) werden Realität“.

Wer als Referent mitwirken möchte, hat bis 31. August die Möglichkeit, ein Vortragsthema zu folgenden Themenfeldern einzureichen:
– Datenanalyse und integrierte Simulation
– innovative Programmierung für flexible Produktionssysteme
– Gestaltung, Modellierung und Konstruktion von CPPS
– neue Geschäftsmodelle und Wertschöpfungs-Netzwerke durch CPPS 
– smarte Zerspanabläufe und deren Anforderungen an CPPS

Die Vorträge sollten innovativen Ideen vorstellen, Methoden sowie Produkte. Allerdings sind – der Ausrichtung als Fachseminar folgend – auch technische Details und Lösungswege gefragt. Das IWU strebt eine Mischung an aus Beiträgen der Industrie und von Forschungseinrichtungen. Interessenten können sich an die Veranstalter wenden unter wzm@iwm.mw.tu-dresden.de

www.wzm-fachseminar.de
https://tu-dresden.de/ing/maschinenwesen/imd/lwm/dwm/dwm
www.iwu.fraunhofer.de