DRAHT

 
 
   

Digitale Steuerung der Prozesse auf dem Shopfloor

Auf der „wire“ zeigt IT Engineering Manufacturing Solutions, wie Fertigungsunternehmen ihre Prozesse auf dem Shopfloor digitalisieren und von Echtzeitanalysen profitieren können.

Die Digitalisierung ist mittlerweile in aller Munde, der daraus entstehende Nutzen ist allen bewusst. Jedoch zögern viele Fertigungsunternehmen, das Thema in ihrer Produktion tatsächlich anzugehen. Auf der „wire“ zeigt IT Engineering Manufacturing Solutions die Schritte zur Digitalisierung mit der MES-Software „EMC“. Die Software ermöglicht die digitale Steuerung der Prozesse auf dem Shopfloor von der Planung, über die Umsetzung bis hin zur Rückverfolgbarkeit der Produktionsaufträge. EMC  gewährleistet die Führung sowie die steuernde Durchsetzung der Produktionsziele und Kontrolle des Shopfloors in Echtzeit. Mit den Analysen und Auswertungen werden die Potenziale in Zahlen und Grafiken visualisiert. Die modulare Architektur der MES-Software EMC und die zentrale MES-Datenbank sind die Basis für eine kundenorientierte Umsetzung – schrittweise oder ganzheitlich – Einzelmodule oder als Gesamtsystem. Dieses integriert sich in die bestehende IT-Landschaft und führt die Datenströme vom ERP und Shopfloor zusammen. Fertigungsunternehmen profitieren von den Vorteilen einer release-fähigen Standardsoftware. Leistungsfähige Tools und Optionen für Konfiguration und Customizing ermöglichen die Abbildung ihrer Prozesse. Auf der wire demonstriert IT EMS, wie Fertigungsunternehmen ihre Prozesse auf dem Shopfloor digitalisieren und von Echtzeitanalysen profitieren können. IT Engineering Manufacturing Solutions ist Mitaussteller am Stand der Wafios AG.

IT Engineering Manufacturing Solutions GmbH
wire 2020, Halle 10 Stand F 22
Tel.: +49 7127 9231-10 
www.ite-ms.de