DRAHT

 
 
   

VORSCHAU

DRAHT 2/2010

erscheint im April 2010

(Stand vom) –


Drahtziehen
| Sensible Zugkraft-Regelung

EDL 50 regelt die Zugspannung beim Drahtziehen so, dass sich auch ausgesprochen sensibles Wickelgut schnell und präzise verarbeiten lässt. Der Hersteller bietet den elektromagnetischen Tänzer samt Steuerung zur Nachrüstung wie auch für den Einbau in neue Ziehmaschinen an.


Kaltumformen
| Andere Länder, andere Prüfung

Walzdraht für die Kaltumformung nach EN 10263 wird durch genormte Versuche geprüft. Aus europäischer Sicht reicht dazu Stauchen im Verhältnis 1:3 aus. Asiatische Länder prüfen mit anderen Längenverhältnissen. Petig hat die bislang größte Prüf-maschine dafür nach Korea geliefert.


Richten | Stets die identische Null-Linie

Um auch hochfestes Material mit wechselnden Durchmessern zwischen 10 und 40 mm richten zu können, werden Apparate gebraucht mit mehr als fünf Richtrollen und Merkmalen wie Schnellverschluss und -öffnung. Die neu entwickelten Module der Serie AS Po machen’s möglich.


Biegen | Vom Draht und auch vom Band

Die halbautomatischen Maschinen Typ BEM CNC biegen Teile aus Draht zwischen 4 und 12 mm Durchmesser. Bei weichem Draht dürfen’s auch 15 mm sein. Kommt ein optionaler Werkzeugsatz hinzu, kann auch vom Band gearbeitet werden. Die Ma-schine schafft 1000 Biegungen pro Stunde.