DRAHT

 
 
   

Erfinden ist genial – So sprengen wir unsere Denkschablonen

Zwei erfolgreiche IBM-Erfinder zeigen Ihnen, was Sie tun müssen, um Ihre bereits vorhandene Kreativität zu entfesseln.

Mehr zum Thema

Wer möchte nicht kreativ sein? Malen wie Picasso, Songs schreiben wie die Beatles, eine erfolgreiche Firma gründen wie Mark Zuckerberg? Wir alle tragen Kreativität in uns – jedoch meist gefesselt.  Was ist Kreativität im Unterschied zu Routine? Was hat Kreativität mit Intelligenz zu tun? Ist sie reine Intuition oder auch  Systematik? Gibt es Prinzipien, nach denen man neue Ideen entwickeln kann? Haben Kreativität in der Technik und Kreativität in der Kunst etwas miteinander zu tun? Holger M. Hinkel lehrte nach seiner Tätigkeit als IBM-Wissenschaftler am IBM International Education Center in Brüssel und als Gastdozent an Fachhochschulen. Gerhard Elsner war nach seiner IBM-Tätigkeit 13 Jahre als Professor für Mikrosystemtechnik an der FH-Düsseldorf tätig.

Erfinden ist genial – So sprengen wir unsere Denkschablonen, Holger M. Hinkel, Gerhard Elsner, 2., neu bearb. Aufl., Reihe Technik 2019, 166 Seiten, expert Verlag, ISBN 978-3-8169-3303-8, eISBN 978-3-8169-8303-3, www.narr.de