UMFORMtechnik (Blech)

 
 
   

Alternative für das automatische Schneiden und Stapeln

Anlagen der Serie „Precisioncut Robotline“-Serie schneiden Trafobleche und stapeln sie mit einem Roboter automatisch zu Blechpaketen und komplett geschlossenen oder offenen Transformatorenkernen mit und ohne Oberjoch. Der neue Typ „TBA 300“ schneidet Bleche bis 300 mm Breite und einer Länge von alternativ 1250 mm oder 1700 mm.

Der neue Typ „TBA 300“ schneidet Bleche bis 300 mm Breite und einer Länge von alternativ 1250 mm oder 1700 mm. Die größere Ausführung „TBA400“ hat sich bereits bei Herstellern von Transformatorenkernen bewährt. Sie ist ausgelegt für Blechbreiten bis 440 mm und bis zu 2000 mm Länge.

Alexander Tschoeltsch leitet bei Hersteller Heinrich Georg den Vertrieb des Geschäftsbereichs Trafoanlagen. Er sieht neue Perspektiven für Hersteller von Verteiltransformatoren einer mittleren Leistungsklasse, die bisher mit einer Schneidanlage und manuellem Stapeln gearbeitet haben: „Mit der hohen Stapelqualität, für die die TBA400 weltweit bekannt ist, ist die TBA300 eine wirtschaftliche Alternative für das Schneiden und Stapeln schmaler Bleche. Da beide Prozesse in einer einzigen Anlage vereint sind, erzielen die Robotline-Anlagen kurze Durchlaufzeiten und hohen Ausstoß.“ Außerdem kenne der Roboter keine „Tagesform“: Er arbeite tagein, tagaus mit der gleichen Präzision.

Wie alle anderen TBA-Anlagen kann auch das neue System verschiedene Möglichkeiten von Digitalisierung und Industrie 4.0 nutzen: Mit ergänzenden Logistiklösungen für die vor- und nachgelagerten Prozesse bieten die Anlagen dann höchsten Automatisierungsgrad. Beispiele sind der automatische Transport der Coils und der fertigen Kerne etwa mit autonomen Transportplattformen. 

Es gehe nicht mehr darum, nur einzelne Maschinen zu liefern, sagt Tschoeltsch: „In partnerschaftlicher Zusammenarbeit mit den Anwendern optimieren wir die komplette Prozesskette, damit sie eine hohe Wirtschaftlichkeit der Gesamtanlage erzielen.“ Sein Unternehmen konstruiert und fertigt Bandanlagen, Sonderwerkzeugmaschinen sowie Produktionsanlagen, Maschinen und Vorrichtungen für die Transformatorenindustrie. 

Heinrich Georg GmbH Maschinenfabrik
Langenauer Straße 12
57223 Kreuztal
Ansprechpartner ist Alexander Tschoeltsch
Tel.: +49 2732 779-0
info@georg.com
www.georg.com