DRAHT

 
 
   

Felss durch Zukauf von HMP nun auch im Walzen aktiv

Die Betriebe der Pforzheimer HMP-Gruppe sind nun auch offiziell Teil der internationalen Felss-Gruppe. Durch den Kauf hat Felss das Walzen als weitere Fertigungstechnik im Programm. Da HMP ein Vorreiter in diesem Technologiefeld sei, werde das Verfahren bei Felss auch künftig unter „HMP“ laufen.

Mehr zum Thema

Mehr zur Firma

Hierfür wurde eigens das Label „HMP Rolling“ geschaffen: Hierunter wolle man die jüngste Felss-Technik fortan nach außen kommunizieren, teilt die Gruppe mit. Zum Produktportfolio gehören seit HMP-Übernahme Draht-Reduzieranlagen, Flach- und Profil-Drahtwalzanlagen, Ultrapräzisions-, Band- oder Querprofil-Walzanlagen. Sie seien flexibel aufgebaut und entstünden stets im Dialog mit den Kunden. So könnten die Maschinen mit beliebig vielen Gerüsten und Messtechnik ausgestattet und individuell konstruiert werden.

www.felss.com