UMFORMtechnik (Massiv)

 
 
   

Felss schnappt sich HMP Umformtechnik und HMP GmbH

Felss kauft die HMP-Gesellschaften Heinrich Müller Maschinenfabrik Pforzheim und HMP Umformtechnik. Damit werden die Unternehmen Teil der Felss Gruppe, Spezialist für Kaltumformung. Nach Zustimmung der Behörden wird Felss für das Management beider Betriebe verantwortlich sein. 

Mehr zum Thema

Königsbach/D (Felss) – Die Felss Unternehmensgruppe übernimmt die beiden HMP-Gesellschaften Heinrich Müller Maschinenfabrik Pforzheim und HMP Umformtechnik von den bisherigen Eignern Bernhard und Frank Müller. Damit werden die Unternehmen Teil der Felss-Gruppe. Der Abschluss der Transaktion steht noch unter Vorbehalt der zuständigen Behörden. „Unser wichtigster Markt – die Automobilbranche – verändert sich grundlegend. Mit der Fusion unserer Traditionsunternehmen können wir dieser Herausforderung mit doppelter Kraft begegnen“, verlautbart das Management-Board der Felss Gruppe um Andreas Egelseder, Reinhard Pfendtner und Ute Salzbrenner. Vor allem die Innovationskraft und -geschwindigkeit solle insoweit gesteigert werden. 

Neben Rundkneten und Axialformen hat HMP das Walzen im Sortiment. Damit kann Kaltumformer Felss sich um ein neues Geschäftsfeld ergänzen. Die Verkäufer Bernhard und Frank Müller loben ihrerseits die Transaktion: „Wir sind von einer guten gemeinsamen Aufstellung für die Zukunft überzeugt.“ Die Akquisition umfasst alle Anteile der beiden HMP-Gesellschaften und die Immobilie in der Göppingerstraße. Die HMP-Räumlichkeiten im Altgefäll werden langfristig von Felss gemietet. Der guten Wirtschafts- und Auftragslage beider Unternehmen und der Wachstumsstrategie wegen sollen Arbeitsplätze und Standorte erhalten bleiben. Nach Abschluss der Transaktion verantwortet Felss das Management beider Unternehmen.

www.hmp.de
www.felss.com