DRAHT

 
 
   

Hamburger Metallermesse „Nortec“ 2014 mit Oberwasser

Mehr zum Thema

Mehr zur Firma

Hamburg/D (Hamburg Messe) – Die „Nortec“ gilt als wichtigster Treffpunkt für Entscheider und Experten des Maschinen- und Anlagenbaus im deutschen Norden. Die zweijährliche Veranstaltung findet vom 21. bis 24. Januar 2014 auf dem Hamburger Messegelände statt. „Wir erwarten einen Ausstellerrekord“, sagt Bernd Aufderheide, Vorsitzender der Geschäftsführung der Hamburg Messe und Congress GmbH. Auf der Messe präsentiert sich die Branche im Mix mit Auftragsfertigern und Partnern aus allen Stationen der Wertschöpfungskette. Die Ausstellungsfläche wird 2014 um eine ganze Halle auf nunmehr 21 000 m² erweitert. Dadurch ist Platz für die Erweiterung des Angebots um neue Techniken. Die einzelnen Hallen haben verschiedene Schwerpunkte: In der Halle A4 sind vor allem Hersteller von Werkzeugmaschinen und Werkzeugen sowie deren Händler und Zulieferer anzutreffen. Halle A1 zeigt unter anderem spezielle Verfahren in der Produktionstechnik wie Simulation und Lasertechnik. Außerdem sind hier Werkzeugmaschinen, Werkzeuge und Anbieter, Zulieferer und Auftragsfertiger von Präzisionsteilen zu finden. Neu ist Halle A2: Anbieter von Robotiküber Automatisierung bis zum Software-Spezialisten finden hier ihren Hot Spot. Vielversprechende Innovationen werden ausgezeichnet. Im Rahmen der Eröffnungsfeier verleiht eine Jury aus renommierten Experten den Nortec-Award.

Info: http://www.nortec-hamburg.de