UMFORMtechnik (Blech)

 
 
   

Laserschweißen dünner Bänder

Mehr zum Thema

Mehr zur Firma

Die Schweizer THE Machines ist bekannt für ihre Systeme zum Quer-und Längs-Laserschweißen von flachen Metall-Bändern, Rohren sowie Mehrschichtrohren.

Die Querschweißanlage SLT wird für die Verarbeitung von dünnen Spaltbändern mit Dicken zwischen 0,05 bis 1,2 mm und Breiten von 80 bis 750 mm in Umform- und Stanzanlagen eingesetzt. Sie erspart die Einrichtprozedur beim Coilwechsel, indem die Bandenden des auslaufenden und des einlaufenden Coils verschweißt werden. Die Schweißnaht hält allen Anforderungen des Bearbeitungsprozesses auch unter Produktionsgeschwindigkeit stand und kann gegebenenfalls auch für die Produktion genutzt werden.

Automatisierte Prozessschritte und vorprogrammierte Schweißparameter sorgen für eine reproduzierbare Nahtqualität. Die Zugfestigkeit und Dehnung an der Naht betragen mehr als 85 Prozent des Basismaterials.

Für die Bearbeitung von Mehrschichtrohren aus Metall-Polymer-Kombinationen sind die Laserschweißanlagen der Baureihe LSL konzipiert. Mehrschichtrohre kommen beispielsweise bei optischen Fasern zum Einsatz. Geschweißt wird mit einer 2kW-Laserstrahlquelle, die maximal 18 kW Anschlussleistung benötigt. Für hohe Prozess-Geschwindigkeiten sorgt ein optisches Nahtverfolgungssystem. Die Baureihe LSL ist zudem für die Verarbeitung von Edelstahl-Bändern sowie für die Überlapp-Verschweißung von dünnen Aluminium-Bändern geeignet. Weitere Entwicklungen bei THE sind das Prüfsystem ECC100 für die Inline Schweißnahtprüfung sowie das schutzgaslose Laserschweißen.

THE Machines Yvonand SA

http://www.the-machines.ch

EuroBlech Halle 13, Stand G48