UMFORMtechnik (Blech)

 
 
   

Mobil hybridbearbeiten

„Picum-X200“ ist ein mobiles Bearbeitungssystem für große Bauteile und komplexe Bearbeitungsaufgaben. Kontur- und Werkzeuganpassungen oder Reparaturen lassen sich damit vor Ort vornehmen. Aufwendige und zeitintensive Transporte von Bauteilen entfallen. 

Mehr zum Thema

Mehr zur Firma

Bisher müssen Bauteile im Werkzeug- und Formenbau Bauteile meist aufwendig zur Bearbeitungsmaschine befördert werden. Das Spin-off des Instituts für Fertigungstechnik und Werkzeugmaschinen der Leibniz Universität Hannover entwickelte die leichte, kompakte „Picum-X200“, die vor Ort das Zerspanen oder Auftragschweißen übernehmen und so Änderungen, Werkzeuganpassungen oder Reparaturen ausführen kann. Die Picum, die auf einer seriellen Fünf-Achs-Kinematik basiert, wird dafür am Werkstück angebracht und über der Bearbeitungsstelle positioniert. Sie erkennt automatisch Lage und Orientierung des Werkstücks zur Maschine und adaptiert einen NC-Code auf die aktuelle Situation. Anschließend kann die Picum mit der Bearbeitung beginnen. Ein neuartiges Schnellwechselsystem ermöglicht den einfachen Tausch der Bearbeitungsverfahren – zum Beispiel zwischen Auftragschweißen und Fräsen.

Die Befestigung des Achssystems erfolgt mit einem adaptiven Fachwerk. Durch verschiedene Kompensationsverfahren erreicht Picum eine Genauigkeit, die den Ansprüchen des Werkzeugbaus genügt. Müssen große Flächen bearbeitet werden, lässt sich das System einfach versetzen. Die Software erkennt die neue Situation und transformiert den NC-Code entsprechend. Mit der Picum, die per Kleintransporter, Anhänger oder Flugfrachtcontainer zum Einsatzort transportiert werden kann, kommt ein System auf den Markt, das die Genauigkeit einer Werkzeugmaschine mit der Flexibilität eines Roboters und Mobilität einer Bohrmaschine kombiniert. Typische Anwendungen finden sich in allen Industriebereichen, in denen große Teile gefertigt werden, etwa in der Luft- und Raumfahrt, der Automobilindustrie und Energietechnik, im Maschinen- und Anlagenbau, im Schiffbau oder der Verfahrenstechnik.

Picum MT GmbH
Tel.: +49 511 59087998
www.picum-mt.com