UMFORMtechnik (Massiv)

 
 
   

Manuelle und robotergeführte 3D-Scanner

Mobile Messtechnik für das 3D-Scannen, Reverse Engineering sowie Qualitätssicherung, zerstörungsfreie Werkstoffprüfung, Produktentwicklung und numerische Simulation bietet Creaform an. Die Produkte zielen auf die Automobil- und Schwerindustrie bis hin zur Energieerzeugung. 

Mehr zum Thema

Mehr zur Firma

Die portablen 3D-Scanner "Handyscan Black" und "Go!scan Spark" werden eingesetzt für die Qualitätskontrolle und Produktentwicklung. Hier messen sie in Sekundenschnelle Teile, die sich stark in Größe, Material und Komplexität unterscheiden können. Mit dem Go!Scan Spark ist es sogar möglich, in Farbe zu scannen. Neben Produktentwicklungsaufgaben eignet sich das System daher auch für das Reverse Engineering. Der Handyscan Black wurde konzipiert für Aufgaben entlang des Lebenszyklus-Managementprozesses von Produkten – von der Erzeugnisentwicklung über die Herstellung bis zur Qualitätskontrolle.

Der "Metrascan 3D" ist eine tragbare 3D-Messlösung, die Creaform für den Einsatz in der Fertigung entwickelt hat. Das System gestattet das Reverse Engineering sowie dimensionale Inspektionen von Produktionswerkzeugen, Vorrichtungen, Baugruppen, Unterbaugruppen und fertigen Produkten von 1 m bis 3,5 m Größe. Das System gilt als unempfindlich gegenüber Umgebungsveränderungen.

Eine schlüsselfertige 3D-Scan-Koordinatenmessmaschine ist der "Cube-R", der als robotergeführter 3D-Scanner direkt an Produktionslinien verbaut werden kann. Das Design wurde an industrielle Umgebungen angepasst und für Inspektionen in der Produktion optimiert. Der Cube-R lässt sich laut Hersteller auch von Qualitätskontrollmanagern bedienen, die keine Robotikexperten sind.

Ametek GmbH – Creaform Deutschland
Tel.: +49 711 18568030
www.creaform3d.com