UMFORMtechnik (Massiv)

 
 
   

Umform-Fachleute trafen sich in Wuppertal

Die Wafios AG hatte 8. bis 11. Mai 2019 wieder ihre Hausmesse in Wuppertal ausgerichtet unter dem Dach der Tochter Wafios Umformtechnik, ehemals Hilgeland. 

Mehr zum Thema

Wuppertal/D (Wafios Umformtechnik) – Die Gruppe bringt jährlich viele Neuentwicklungen auf den Markt, darunter Maschinen zum Draht-, und Rohrbiegen, zum Federwinden sowie Steuer- und Anwendungssoftware. 2019 fand die Veranstaltung zum zwölften Male statt. 900 Teilnehmer fanden sich ein. Vor zwei Jahren waren es noch 750 gewesen. 27 Ausstellungsmaschinen waren diesmal auf zwei Hallen und insgesamt 1400 m² verteilt. Fünf Unternehmen der Wafios-Gruppe waren vertreten: neben Wafios AG, Wafios Umformtechnik, EWMenn, Witels Albert und der Wafios Tube Automation waren zwölf Partnerfirmen dabei sowie die Universität Siegen als Vertreter aus der Forschung. 

Der Samstag – letzter Messetag - war ein Tag der offenen Tür, an dem neben Kunden auch die Beschäftigten eingeladen waren. Viele nahmen die Gelegenheit wahr, den Familien ihren Arbeitsplatz zu zeigen. Sie unterstrichen damit Verbundenheit mit ihrem Betrieb, der als einer der namhaftesten Maschinenhersteller in der Region wahrgenommen wird. Wafios Umformtechnik hat eine fast 100-jährige Tradition. Die Zahl der Beschäftigten liegt heute bei 110. Vorwiegend werden hier Maschinen für die Schraubenindustrie produziert. „Unsere Region ist die Wiege der Drahtindustrie der Welt. Hier sind viele mittelständische Betriebe angesiedelt, die mit Drahtverarbeitung zu tun haben. Daher – und weil wir alle Unternehmensebenen ansprechen – halte ich unsere Hausausstellung für so wichtig und wertvoll wie die bedeutenden öffentlichen Fachmessen“, sagt Gunther Neuhaus, Verkaufsleiter West bei Wafios in Wuppertal.

www.wafios-umformtechnik.de
www.ewmenn.de
www.wafios.de