UMFORMtechnik (Massiv)

 
 
   

Infotage „Richten+Entgraten“ 15. bis 19. Mai in Baden-Baden

Arku in Baden-Baden veranstaltet 15. bis 19. Mai die dritten „Infotage Richten+Entgraten“. Das Unternehmen stellt Technik und Systeme vor, mit denen Fein- wie Grobbleche in ein und demselben Ablauf verrundet, entgratet, gerichtet und vermessen werden können. Dies wird am Werkstück demonstriert.

Mehr zur Firma

Baden-Baden/D (Arku) – 15. bis 19. Mai finden die „Infotage Richten+Entgraten“ in Baden-Baden statt. Es ist die dritte Auflage der Veranstaltung. Die Arku Maschinenbau GmbH stellt Technik und Systeme vor, mit denen Fein- wie Grobbleche in ein und demselben Ablauf verrundet, entgratet, gerichtet und vermessen werden können. Dies wird am Werkstück demonstriert. Vergangenes Jahr hatte das Unternehmen eine verkettete Anlage vorgestellt, bestehend aus der Entgratmaschine „Edge Breaker 2000“ nebst Richtanlage „Flat Master 55“, die mit einem Roboter für das Handling der Teile kombiniert waren. Mit Blick auf Industrie 4.0 und wachsende Vernetzung geht Arku dieses Jahr einen Schritt weiter. Eine nunmehr dreifach verkettete Anlage besteht aus dem „Edge Breaker 2000 Plus“ zum beidseitigen Entgraten und Verrunden, einem „Flat Master 55 80“ und dem „Flat Jack“ zur Ebenheitskontrolle der Teile. Dieses Jahr übernimmt ein Werker statt des Roboters das Handling. Bearbeitet werden unterschiedliche Materialien, Teile und Dicken. Ebenfalls gezeigt werden Richtmaschine „Eco Master“ für Bleche bis 1,2 mm und der Flat Master für Bleche bis zu 23 mm Dicke. Arku lädt Interessenten ein, eigene Werkstücke mitzubringen und sie auf den Infotagen probehalber richten und/oder entgraten zu lassen.
Info: www.arku.de