UMFORMtechnik (Massiv)

 
 
   

SSAB führt den neuen „Strenx 1100 Plus“ Stahl ein

„Strenx 1100 Plus“ ist ein warmgewalzter hochfester Bandstahl mit guten Biegeeigenschaften. Dank seiner verbesserten Schweißnahtstärke trägt er zu leichterer und stärkerer Leistungen in der Transport- und Hebebranche bei.

Mehr zur Firma

 Traditionell können Schweißnähte schwache Glieder in den höchsten Stahlgüten darstellen. Doch mit Strenx 1100 Plus werden solche Schwächen der Schweißnaht praktisch beseitigt, da die Festigkeits-, Dehnungs- und Schlagzähigkeitseigenschaften des Schweißbereichs den Mindestgarantien des Grundmaterials entsprechen. Die optimale Kombination von Festigkeit und Zähigkeit des geschweißten und wärmebehandelten Bereichs bietet einen großen Vorteil : Je nach Konstruktionsregeln kann die Konstruktion auf der gleichen statischen Mindestfestigkeit für die gesamte Anwendung basieren. Der Werkstoff empfiehlt sich für Hebezeuge wie Krane sowie für leichtere Transportlösungen und anspruchsvolle Konstruktionen geeignet, die eine gleichmäßige Festigkeit der Schweißnähte erfordern. Das Produkt ist verfügbar in Dicken von 4 mm bis 8 mm, Breiten bis 1600 mm und Längen bis 13 000 mm. 

SSAB AB
EMO 2019, Halle 16 Stand B 01
Tel.: +46 8 4545700
www.ssab.com