UMFORMtechnik (Massiv)

 
 
   

Vom Handmessgerät ohne Umweg in die Statistik

Kabellose Dateiübertragung vom Handmessgerät zum Rechner ist Stand der Dinge. Mitutoyo toppt die Entwicklung nun. Ein System namens „U-Wave fit” notiert die Messergebnisse ohne Umweg unmittelbar im Statistikprogramm oder in die Tabellenkalkulation.

Der Transmitter ist sogar kleiner als das Display-Modul des Handmessgeräts daselbst. Das flache Bauteil wird an der Rückseite der Geräte befestigt und behindert den Messvorgang erst gar nicht. Qualitätsmanager wissen dies zu schätzen. Maximale Sender-Reichweite in geschlossenen Räumen ist 20 m. U-Wave bestätigt jede Übertragung mit einem Piepton oder einer blinkenden LED-Leuchte. Für das Messen in Produktionsumgebungen, in denen das Messgerät Spritzwasser und Kühl- oder Schmiermitteln ausgesetzt ist, bietet Mitutoyo wahlweise eine Variante mit einer IP67 Schutzklasse an. Mit einer einzigen Batterie lassen sich enorme 400 000 Datenübertragungen absolvieren.

Mitutoyo Deutschland GmbH
Tel.: +49 2137 102-0
www.mitutoyo.de