UMFORMtechnik (Massiv)

 
 
   

VDI-Seminare zur inkrementellen Umformtechnik

Sie bieten laut Veranstalter Blicke über den „Tellerrand“ hinaus. Die Seminare „Inkrementelle Umformtechnik“ vermitteln umform- und werkstofftechnische Grundlagen, inkrementelle Verfahren der Blech- und Massivumformung und neue Entwicklungen. Termine sind der 2./3. Juli in Düsseldorf, Februar in Aschheim sowie Juni wieder in Düsseldorf..

Mehr zum Thema

Düsseldorf/D (VDI) – Das Seminar „Inkrementelle Umformtechnik“ vermittelt zu Beginn umform- und werkstofftechnische Grundlagen. Anschließend werden inkrementelle Umformverfahren der Blech- und Massivumformung behandelt. Die Vorstellung aktueller Forschungsvorhaben auf dem Gebiet der inkrementellen Umformtechnik soll laut Veranstalter – dem VDI-Wissensforum – einen Blick über den „industriellen Tellerrand“ hinaus gewähren. Abschließend wird auf numerische Methoden zur Abbildung inkrementeller Verfahren eingegangen.
Das Seminar ist branchenübergreifend ausgelegt. Es richtet sich an Ingenieure und Fachkräfte aus
– Entwicklung und Konstruktion
– Berechnung und Simulation
– Methodenplanung sowie
– Produkt- und Prozessentwicklung
Veranstaltungstermine sind der 2. und 3. Juli 2019 in Düsseldorf, 11. und 12. Februar 2020 in Aschheim bei München sowie der 8. und 9. Juni 2020 in Düsseldorf.

www.vdi-wissensforum.de/weiterbildung-maschinenbau/inkrementelle-umformtechnik/