Anwendung von Wärmeleitrohren zur alternativen Kühlung von Schmiedegesenken

Whitepaper als PDF herunterladen
 

Üblicherweise werden kombinierte Kühlschmiermittel in Umformprozessen verwendet. Zur Prozessoptimierung von Schmiedevorgängen soll als alternative Kühlmethode die Verwendung von Heat Pipes erprobt werden, während die Schmierfunktion von elektrostatisch aufgebrachtem Bornitrid-Pulver erfüllt wird.

Bernd-Arno Behrens, Tobias Prüß*
Institut für Umformtechnik und Umformmaschinen, Leibniz Universität Hannover

 

*Korrespondenzautor: Dipl.-Ing. Tobias Prüß, Bereich Massivumformung
Tel.: +49 511 762-4106, Fax: +49 511 762-3007, pruess@ifum.uni-hannover.de

 

Schlüsselwörter: Massivumformung, Schmiedegesenke, Wärmerohre, Heatpipes Kühlung, Schmierung