UMFORMEN

Untersuchungen zum Einfluss der Verfestigung von schergeschnittenen Kanten auf folgende Umformprozesse

Whitepaper als PDF herunterladen
 

Christian Held, Ralf Schleich, Manfred Sindel, Mathias Liewald MBA
Dieser Beitrag behandelt die experimentelle Bestimmung der Schneidverfestigung an schergeschnittenen Schnittkanten und die Auswirkungen auf die Restumformbarkeit in auf diesen Prozessschritt folgenden Abstell- oder Aufweitprozessen. Zu diesem Zweck werden zunächst die maximal auftretenden Verfestigungen, die durch den Schneidprozess eingebracht werden, an der Blechoberfläche optisch gemessen. Mit diesen Erkenntnissen wird eine Methode zur Berechnung einer Forming Limit Curve – Edge (FLC-E) aufgezeigt, welche die Restumformbarkeit von schergeschnittenen Schnittkanten charakterisiert. Mit dieser Methode ist es möglich, Abstell- und Aufweitprozesse sowie die erhöhte Kantenrissempfindlichkeit von höherfesten Stahlwerkstoffen sowie Aluminium-Legierungen zu erklären.