MASSIVUMFORMUNG

Numerische Untersuchungen zur Ausbildung der Scherzone beim Strangpressen von Aluminium

Whitepaper als PDF herunterladen
 

Matthias Kammler, Tarik Hadifi, Tobias Götze, Anas Bouguecha
Ein Charakteristikum für Strangpressprozesse ist die Ausbildung einer Scherzone, welche die so genannte tote Zone von der primären Umformzone trennt. Die Eigenschaften stranggepresster Profile werden maßgeblich durch ihre Umformhistorie und die daraus resultierende Korngrößenverteilung beeinflusst. Die Kenntnis der in der Scherzone stattfindenden Formänderungen ist daher eine wichtige Grundlage für die Prognose der sich einstellenden mechanischen Eigenschaften sowie des voraussichtlichen Verzugs der Profile.