BLECHUMFORMUNG

Simulation eines wirkmedienbasierten Blechumformprozesses

Whitepaper als PDF herunterladen
 

B.-A. Behrens, A. Bouguecha, T. Götze
In diesem Beitrag wird die numerische Simulation eines wirkmedienbasierten Blechumformprozesses vorgestellt. Als Wirkmedium dient hierbei ein schmelzflüssiger Kunststoff, der ein Scherraten- und temperaturabhängiges Materialverhalten aufweist. Das Simulationsmodell ist in der Lage die speziellen Eigenschaften des wirkmedienbasierten Umformprozesses abzubilden. Hierbei spielt die Modellierung des Fließverhaltens der Kunststoffschmelze gekoppelt mit dem thermo-mechanischen Materialverhalten des Blechs eine wesentliche Rolle. Die Berechnungsergebnisse zeigen insbesondere für das Blechumformverhalten eine gute Übereinstimmung mit der Realität. Die Ergebnisse sind im Rahmen des Projekts TP4 des GRK 1378 „Herstellung, Bearbeitung und Qualifizierung hybrider Werkstoffsysteme“ entstanden.