FÜGEN

Flach-Clinchen – Simulationsbasierte Optimierung und Weiterentwicklung einer einseitig ebenen, einstufig gefügten Clinch-Verbindung

Whitepaper als PDF herunterladen
 

Birgit Awiszus, Ulrike Beyer, Marcel Todtermuschke, Frank Riedel
Das Flach-Clinchen ist ein neues einstufiges mechanisches Fügeverfahren, bei dem der während der Umformung auftretende Werkstofffluss so beeinflusst wird, dass sich die für Clinch-Verbindungen charakteristische Hinterschneidung der Fügepartner und der daraus resultierende Kraft- und Formschluss innerhalb der Gesamtblechdicke ausbildet. Damit ist es möglich, Clinchen auch im Sicht- oder im Funktionsbereich einzusetzen. Dadurch erschließen sich neue Anwendungsbereiche für das mechanische Fügen. Des Weiteren eignet sich das Verfahren zum Verbinden artverschiedener Werkstoffe (z. B. Metall mit Kunststoff) und intensiviert damit das Multi-Material-Design.